Touristik-Rundschreiben Nr. 26/2020

1. Richtigstellung: bdo fordert Mittel aus 170 Mio. Rettungsschirm für Reisebusunternehmen nicht nur für Euro VI - Fahrzeuge
2. Der bdo informiert: Bundesverkehrsminister Scheuer stellt 170 Millionen Euro Hilfsgelder für Reisebusunternehmen bereit – Programm startet am 24.07.2020
3. Überbrückungshilfen: Entgangene Provisionen und Margen förderfähig
4. Mobility Package nimmt letzte Hürde – Revisionen der Regelungen zu Lenk- und Ruhezeiten sowie der Entsendung von Arbeitnehmern treten in Kraft
5. Luxemburg von RKI als Risikogebiet eingestuft – Quarantänepflicht
6. Schweden – aktuell kein Risikogebiet mehr, aber … (Stand: 15.07.20)
7. bdo-Online-Seminar zu aktuellen reiserechtlichen Fragen in Corona-Zeiten

Anlage:
bdo_BM Scheuer 170 Mio. Rettungsschirm