Unsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere Sponsoren

                    

Exklusiv für unsere Mitglieder - die NWO-Notfallnummer!

Umwelt

Schadstoffausstoß: Bus unschlagbar

Unter ökologischen Gesichtspunkten muss der Reisebus das Verkehrsmittel der ersten Wahl sein. Busse verbrauchen nämlich pro Person im Vergleich zum Auto, zum Flugzeug und selbst zur Bahn mit Abstand am wenigsten Energie. Daraus resultiert auch der geringe Schadstoff-Ausstoß.

Weiterlesen: Schadstoffausstoß: Bus unschlagbar

Der Bus - das ökologischste Verkehrsmittel

Busse bleiben für die Personenbeförderung unverzichtbar. Sie sind das sicherste Verkehrsmittel und dazu kostensparend und flexibel. Und sie schneiden in der Umweltbilanz ausgezeichnet ab.

Weiterlesen: Der Bus - das ökologischste Verkehrsmittel

Busse wirbeln kaum Staub auf

Ein erheblicher Anteil der Feinstaubbelastung in Innenstädten hat natürliche Ursachen, wie Pollenflug, angewehte Bodenerosionen oder weit entfernte Seesalzverwehungen. Vom Menschen erzeugte Feinstäube gehen auf Industrieanlagen, Kraftwerke und die Landwirtschaft zurück. Messungen in Berlin ergaben, dass der lokale Straßenverkehr nicht einmal zur Hälfte zur Feinstaubbelastung vor Ort beiträgt.

Weiterlesen: Busse wirbeln kaum Staub auf

Powered by Marei Nitzsche Consulting