Unsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUTA TankkartenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere Sponsoren

                    

Exklusiv für unsere Mitglieder - die NWO-Notfallnummer!

Dresden vorbildlich

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer hat der Stadt Dresden zum Gewinn des begehrten internationalen Bustouristik-Preises, der IRU City Trophy, gratuliert.

Weiterlesen: Dresden vorbildlich

Rom: Einfahrtsgebühren

In Rom sind vorerst ihre Pläne auf Eis gelegt, zum Heiligen Jahr 2016 die Einfahrtsgebühren für das Stadtzentrum auf täglich bis zu 1000 Euro anzuheben.

Weiterlesen: Rom: Einfahrtsgebühren

Argumente gegen Busmaut

Die Diskussion um eine Einbeziehung des Busses in die Autobahnmaut ist ein Dauerbrenner, der mehr und mehr auch Nachfragen von Kunden auslöst. Warum ist es ungerecht und falsch, den Bus mit einer Maut zu belegen, wie das beim LKW längst geschieht? Antworten auf diese Frage gibt der neue Flyer "Bus & Maut", den der bdo entwickelt hat. Er wendet sich direkt an die Fahrgäste und kann im Bus ausgelegt werden. Der Kunde findet darin in leicht verständlicher Form Argumente, die gegen die Einführung einer Busmaut sprechen.

 

Laden Sie den Flyer jetzt herunter: Flyer Bus & Maut

Urteil im Tariftreuestreit

Der NWO hat mit seiner Klage im Streit um das Tariftreue- und Vergabegesetz Erfolg. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hält die Verpflichtung bei Ausschreibungen im ÖPNV den Spartentarifvertrag anzuwenden für verfassungswidrig. Lesen Sie dazu unsere Pressemitteilung!

Krems feiert Dienstjubiläum

NWO-Geschäftsführer Johannes Krems feiert in diesen Tagen sein 25-jähriges Dienstjubiläum beim Verband Nordrhein-Westfälischer Omnibusunternehmen.

Weiterlesen: Krems feiert Dienstjubiläum

Powered by Marei Nitzsche Consulting