Unsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUTA TankkartenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere Sponsoren

                    

Exklusiv für unsere Mitglieder - die NWO-Notfallnummer!

Urlaubsbescheinigung: Aufbewahrungspflicht

Aufbewahrungsfrist der Bescheinigung über arbeitsfreie Tage.

Bisher galt die Regelung, dass Bescheinigungen über arbeitsfreie Tage des Fahrers,  die sogenannte "Urlaubsbescheinigung",  nicht aufbewahrt werden mussten. Dies hat sich geändert.

Ab 28.06.2005 müssen die Bescheinigungen über arbeitsfreie Tage ebenso wie die Tachoscheiben ein Jahr aufbewahrt werden.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Fahrtenblatt: Strenge Kontrolle in Belgien

Fahrtenblatt: Strenge Kontrolle in Belgien
Die belgischen Kontrollorgane haben uns darauf hingewiesen, dass in der letzten Zeit auffällig viele deutsche Busse ohne oder mit falsch ausgefülltem EU-Fahrtenblatt auf belgischen Straßen unterwegs sind. Das EU-Fahrtenblatt wird deshalb in Belgien nun verstärkt kontrolliert. Wir empfehlen Ihnen dringend, das Fahrtenblatt korrekt ausgefüllt mitzuführen. Ein vergessenes oder falsch ausgefülltes Fahrtenblatt wird in Belgien mit mindestens 500 € bestraft, von dem Ärger während der Kontrolle ganz abgesehen.

DIHK-Saisonumfrage: Buskonjunktur

DIHK-Saisonumfrage Frühjahr 2008

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat die Saisonumfrage zur Bilanz der Tourismusbranche über die vergangene Wintersaison und die Aussichten für diesen Sommer veröffentlicht. Von den knapp 5.900 befragten Unternehmen haben 150 Omnibusunternehmer teilgenommen.

In der Tourismusbranche ist derzeit die Geschäftslage schlecht. Nicht nur Omnibusunternehmer klagen über eine schlechte Saison, sondern auch das Gastgewerbe, Reisebüros und -veranstalter.

Weiterlesen: DIHK-Saisonumfrage: Buskonjunktur

Belgien: Neue Urlaubsbescheinigung

Belgien: Neue Urlaubsbescheinigung

Der belgische Busunternehmerverband informiert darüber, dass die belgische Regierung durch königliches Dekret vom 14.07.2005 im Rahmen der Einführung des digitalen Kontrollgerätes Folgendes festgelegt hat:

Alle Fahrer im Ausland zugelassener Busse und Reisebusse haben für Tage, an denen Sie nicht gefahren sind (Urlaub/Krankheit u.s.w.) und aus diesem Grund keine Arbeitszeitnachweise durch Tachoscheibe oder Fahrerkarte möglich sind, eine Originalbescheinigung ihres Arbeitgebers bei Kontrollen vorzulegen.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Sicher & unfallfrei: Fahrer ausgezeichnet

Fahrerauszeichnung "sicher & unfallfrei"
Auch in diesem Jahr wurden wieder Fahrer aus NWO-Mitgliedsbetrieben für umsichtiges und unfallfreies Fahren ausgezeichnet. 54 Fahrer aus 13 Unternehmen erhielten die begehrte Anstecknadel sowie eine Urkunde. Gleichzeitig wurde den Unternehmen, bei denen diese Fahrer beschäftigt sind, eine Urkunde verliehen.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Powered by Marei Nitzsche Consulting