Unsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUTA TankkartenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere Sponsoren

                    

Exklusiv für unsere Mitglieder - die NWO-Notfallnummer!

Dresden vorbildlich

Kategorie: Aktuelle Information

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer hat der Stadt Dresden zum Gewinn des begehrten internationalen Bustouristik-Preises, der IRU City Trophy, gratuliert.

„Wir haben unserem internationalen Dachverband IRU die Stadt Dresden als hervorragende Reisebus-Destination vorgeschlagen - neben einer Reihe weiterer deutscher Städte. Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass die Jury Dresden ausgewählt hat", sagte Wolfgang Steinbrück, Präsident des bdo, am Donnerstag.

Dresden erhielt diesen Preis für die reisebusfreundlichste Stadt bereits zum zweiten Mal. Er wurde ihr von der International Road Transport Union anlässlich der Eröffnung der Messe Busworld in Kortrijk (Belgien) verliehen. Die International Road Transport Union (IRU) ist der weltweite Dachverband für Unternehmen des Güter- und Busverkehrs. Er vertritt die Interessen von 169 Mitgliedern aus 74 Ländern in 5 Kontinenten.

Die IRU City Trophy wird alle zwei Jahre für hervorragende Arbeit bei der Entwicklung und Gestaltung des Reisebustourismus in Städten verliehen. Die internationale Jury begründet ihre Entscheidung vor allem damit, dass Dresden seit 2005 kontinuierlich das damals gerade aufgebaute Reisebuspark- und -leitsystem evaluiert und weiterentwickelt hat.

 

 

 


Powered by Marei Nitzsche Consulting