Unsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUTA TankkartenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere SponsorenUnsere Sponsoren

                    

Exklusiv für unsere Mitglieder - die NWO-Notfallnummer!

Fahrerweiterbildung

Kategorie: Aktuelle Information

Bekanntlich gilt für die Ausübung des Berufs eines Omnibusfahrers eine Weiterbildungsverpflichtung. Ab dem 10.09.2013 dürfen grundsätzlich im gewerblichen Verkehr Personen nur noch  von solchen Fahrern befördert werden, die eine Weiterbildung von 35 Std. nachweisen können. Von dieser Verpflichtung gibt es ein paar Ausnahmen. Insbesondere betrifft dies Omnibusführerscheine, die zwischen dem 10.09.2013 und dem 09.09.2015 auslaufen (Übergangsregelung). Mit seinem aktuellen Rundschreiben Nr. 02/2013 gibt der NWO einen Überblick über die Regelungen im Detail.

 


Powered by Marei Nitzsche Consulting